Herzlich Willkommen

Die Ferienwohnung Haus Fröhlich begrüßt Sie in Michelstadt im Herzen des Odenwaldes.

Erleben Sie erholsame Ferientage in unserer liebevoll eingerichteten Ferienwohnung

Hier sind wir

Wer kennt es nicht – das Motiv des berühmten Michelstädter Fachwerk-Rathauses? Es verleiht dem Marktplatz eine ganz besondere Atmosphäre. Die historische Altstadt von Michelstadt lädt zum Bummeln ein: Durch verwinkelte Gassen, entlang an bezaubernden Fachwerkhäusern und kleinen Geschäften mit schönen Dingen lässt es sich hervorragend spazieren. Mit den ersten Sonnenstrahlen können Sie die Leckereien der kleinen Cafés und traditionellen Gasthäuser der Altstadt auch draußen genießen. Lassen Sie sich auf einem Rundgang mit einer Gästeführerin oder einem Gästeführer durch die charmanten Gassen in längst vergangene Zeiten entführen, als das Wasser noch vom Brunnen geholt wurde und die Glocke zu Gericht rief. Fachkundig begleiten Sie der Nachtwächter, des Scharfrichters Weib oder gar der Sensenmann durch die Alte Kellerei, an der Synagoge vorbei zum Schwiegermütterbrunnen. Vor den Toren der Stadt, ursprünglich als Jagd- und Vergnügungsgarten Anfang des 19. Jahrhunderts angelegt, beherbergt der Eulbacher Park auch römische Relikte, die seinerzeit der letzte Regent ausgraben ließ. Auf den umliegenden Höhen wird die Römerzeit sichtbar: Bestaunen Sie die Grundmauern eines römischen Bades sowie den originalgetreuen Nachbau eines Limeswachturms im Stadtteil Vielbrunn. Viele Feste, Märkte und der bekannte Michelstädter Weihnachtsmarkt werden hier gefeiert. Der Kellereihof, eine im Renaissancestil überbaute frühmittelalterliche Burganlage beherbergt heute das Odenwald- und Spielzeugmuseum mit seinen wechselnden Ausstellungen. Die Michelstädter Synagoge, heute ein Museum, ist eine der wenigen, die in der Region noch erhalten geblieben sind.

 

 

 

Foto von Alexander Pussep